Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


 

http://myblog.de/kopfzooii

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tötet

Weil du nur mein Lachen gehört hast,
Während ich den Blick abgewendet habe,
Damit du meine Augen nicht schreien siehst

Weil du nur die Umarmung gespürt hast,
Während ich die blutverschmierte Hand hinter deinem Rücken hatte,
Damit du das Messer nicht siehst

Hast du nicht meine Panik nicht gehört.
Hast du nicht gesehen, dass ich dich hasse.
Bis ich dich tötete.

--
(Verfassungsdatum unbekannt.)
8.8.06 01:28


An einen Vater

Ich bin schwanger. Von dir.
Was in mir wächst ist kein Kind der Liebe.
Was in mir wächst ist Hass.
Und wenn er einmal groß und stark ist
Und wenn er einmal größer und stärker ist
Als ich es bin
Wird er seinen Vater kennenlernen wollen.
Ich bin schwanger.
Von dir.
8.8.06 02:00


Und wenn du denkst, es geht nicht mehr...

Und wenn du denkst, es geht nicht mehr
Kommt von irgendwo ein Lichtlein her.
Und das Lichtlein ruft und schreit:
"Mach dich bereit!
Es geht auf eine Reise."
Und es klingt so weise.
So folgst du
Und fragst dich nicht wozu.
Und das Lichtlein führt dich an armen Geschöpfen vorbei;
Doch siehst du sie nicht, überhörst ihr Geschrei.
Und das Lichtlein kehrt sich um und schreit:
"Bist du bereit?
Es ist soweit."
Und du blickst in sein Gesicht;
Da ist kein gutes Licht.
Und hinter dir ein Tor
Du kannst weder zurück noch vor.
Und das Lichtlein spricht:
"Siehst du dort das Höllenlicht?
Du entkommst Ihm nicht."

Denn: Wenn du denkst, es geht nicht mehr
Kommt von irgendwo ein Lichtlein her.
8.8.06 08:07





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung